Knoten ohne Ende
Zoetrop, 42×42 cm
3D-Druck
Aufbau und Auflösung eines Knotens in Schlaufen. Die Auseinandersetzung mit dem Zoetrop als räumlicher Gegenstand filmischer Sequenzen erschließt Potential und Phänomen, die Bilder der Animation auch im Stillstand in eine Kontinuität zu setzen. Die 3D-gedruckten Phasen der Bewegung sind als Ganzes skulpturiert und ergeben einen Körper, der sich zu sich selbst verhält.
Skulptur, 40×40 cm
3D-Druck